Materialübersicht

PLASTOMERE


Plastomere

POM weiß

POM weiß ist ein Polyacetal-Copolymer, das hauptsächlich für Stützringe, Führungsringe, Buchsen und Präzisionsteile mit engen Toleranzen verwendet wird. POM ist einer der wichtigsten technischen Kunststoffe mit guten physikalischen Eigenschaften, geringer Wasseraufnahme und guter chemischer Beständigkeit. Es wird in Mineralölen verwendet, wasserbasierte feuerfeste Druckflüssigkeiten (HFA, HFB und HFC), konzentrierte Säuren und Basen zerstören es. POM ist für Anwendungen in Kontakt mit Lebensmitteln geeignet und wird auch in vielen Anwendungen in der Gesundheits- und Pharmaindustrie verwendet.

Auch in Schwarz Lagernd.


PA6

PA6 weiß ist ein gegossenes Polyamid mit guten Gleiteigenschaften, das hauptsächlich für Anwendungen mit Mineralölen verwendet wird. Polyamid absorbiert Wasser. Daher muss beim Einsatz in Wasser oder Flüssigkeiten auf Wasserbasis die Quellung bei der Konstruktion der Teile berücksichtigt werden. PA6 eignet sich auch für Anwendungen in Kontakt mit Lebensmitteln.

Auch in Schwarz Lieferbar.


PTFE weiß

PTFE weiß (PTFE - Virgin) basiert auf Polytetrafluorethylen und hat aufgrund seiner Zusammensetzung den breitesten Anwendungsbereich aller Dichtungswerkstoffe. Es hat eine hervorragende chemische Beständigkeit und wird nur von geschmolzenen Alkalimetallen und elementarem Fluor bei hohen Temperaturen angegriffen. PTFE weiß neigt zum Kriechen und kann relativ geringe Druckbelastungen aufnehmen. P eignet sich für Anwendungen in Kontakt mit Lebensmitteln und wird auch in vielen Anwendungen in der Gesundheits- und Pharmaindustrie eingesetzt.


PTFE türkis

PTFE türkis eine ungefüllte (reine) PTFE (Polytetra-Fluorethylen) -Verbindung mit türkisfarbenem Pigment. PTFE ist das chemisch beständigste thermoplastische Polymer und weist eine hervorragende chemische Beständigkeit gegenüber fast allen Chemikalien und Lösungsmitteln auf. Es hat den niedrigsten Reibungskoeffizienten aller festen Materialien, ist witterungs- und wasserabweisend und kann in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden. PTFE unterliegt einem Kriechen ("Kaltfluss"). Es sollte nicht für dynamische Anwendungen in Wasser verwendet werden.


PTFE 2

PTFE 2 (PTFE + 15% Glas + 5% MoS2) grau ist ein gefülltes PTFE, um die Druckfestigkeit, die Extrusionsbeständigkeit und die Gleiteigenschaften im Vergleich zu PTFE-Neuware zu verbessern. Die chemische Beständigkeit ist vergleichbar mit der von PTFE weiß. Glasgefüllte PTFE - Compounds schleifen die Kontaktflächen, insbesondere bei rotierenden Anwendungen.


PTFE 3

PTFE 3 (PTFE + 40% Bronze + 3% MoS2) braun ist ein gefülltes PTFE mit verbesserter Druckfestigkeit, verbesserter Wärmeleitfähigkeit und ausgezeichneter Verschleißfestigkeit im Vergleich zu PTFE - Neuware. Mit Bronze gefülltes PTFE hat eine höhere Reibung und eine schlechtere chemische Beständigkeit als andere gefüllte PTFE-Verbindungen.


PTFE 4

PTFE 4 (PTFE 20% Kohlenstoff + 5% Graphit) ist ein gefülltes PTFE mit ausgezeichneter Druckfestigkeit, guter Wärmeleitfähigkeit und geringer Permeabilität. Mit Kohlenstoff gefülltes PTFE ist im Vergleich zu glasgefülltem PTFE weniger abrasiv und weist hervorragende Verschleiß- und Reibungseigenschaften auf, insbesondere in Kombination mit Graphit.


PTFE+10% Graphit

PTFE+10% Graphit ist ein mit 10% Graphit gefülltes PTFE (Polytetrafluorethylen). Es hat einen niedrigen Reibungskoeffizienten und eine verbesserte Leitfähigkeit, es ist nicht beständig gegen stark oxidierende Medien. Es hat eine ähnliche chemische Beständigkeit und kann im gleichen Temperaturbereich wie reines PTFE verwendet werden. Es wird insbesondere in rotierenden Anwendungen verwendet, sollte jedoch nicht für dynamische Anwendungen in Wasser verwendet werden.


PTFE+10% Ekonol

PTFE+10% Ekonol ist ein mit 10% Ekonol gefülltes PTFE (Polytetrafluorethylen). Es hat eine gute Verschleiß- und Extrusionsbeständigkeit, insbesondere bei Trockenlaufbedingungen. Es hat eine ähnliche chemische Beständigkeit und kann im gleichen Temperaturbereich wie reines PTFE eingesetzt werden, insbesondere bei Rotationsanwendungen mit hohen Drehzahlen. Es sollte nicht in heißem Wasser verwendet werden.


PTFE+20% Ekonol

PTFE+20% Ekonol ist PTFE (Polytetrafluorethylen), gefüllt mit 20% Ekonol. Es hat eine gute Verschleiß- und Extrusionsbeständigkeit, insbesondere bei Trockenlaufbedingungen. Es hat eine ähnliche chemische Beständigkeit und kann im gleichen Temperaturbereich wie reines PTFE eingesetzt werden, insbesondere bei Rotationsanwendungen mit hohen Drehzahlen. Es sollte nicht in heißem Wasser verwendet werden.


PEEK-1

PEEK-1 Creme PEEK ist ein hochtemperaturbeständiger Thermoplast und kann kontinuierlich bis zu 250 ° C in heißem Wasser oder Dampf verwendet werden. Es verfügt über hervorragende mechanische Eigenschaften und hervorragende tribologische Eigenschaften bei hoher Druckgeschwindigkeit. Das Material hat gute technische Eigenschaften, da es zäh, fest, steif und kriechfest ist.


UHMW-PE

UHMW-PE ist ein thermoplastisches Polymer UHMW-PE (PolyEthylen mit ultrahohem Molekulargewicht). Das Material hat eine hohe Abriebfestigkeit, eine gute Oxidationsbeständigkeit, ein gutes Gleit- und Antihaftverhalten. Die minimale Einsatztemperatur von -200 ° C macht es zu einem optimalen Material für Niedertemperaturanwendungen. Allgemein als lebensmittelecht anerkannt.


Download
Werkstoff Datenblätter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.2 KB